News

Remstal Thunder schlagen HSG Oberer Neckar 2

Erstellt von Marcel Mattheis |

Am Samstag, den 19.11.2022 trafen die Remstal Thunder in Stuttgart auf die bislang sieglose HSG Oberer Neckar 2. Man begann stark und konnte sich in den ersten 8 Minuten eine 1:4 Führung herausspielen. Tore für die HSG fielen hauptsächlich durch Gegenstöße aufgrund technischer Fehler seitens des TSV und so glich der Gegner in der 12. Minute zum 5:5 aus. Man behielt daraufhin trotzdem die Überhand, vor
allem da man es in der Abwehr schaffte, den Großteil der stehenden Angriffe der Hausherren zu unterbinden. Im eigenen Angriff fehlte allerdings die Konsequenz, weshalb man sich nicht klar von
den Gegnern absetzen konnte, und so ging es mit einem Stand von 12:15 in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Hälfte steigerte sich der TSV weiter und ließ den Gegner trotz zweifacher
Unterzahl auf eigener Seite nicht auf mehr als zwei Tore herankommen. Nach einer Auszeit von Coach Heller in der 50. Minute beim Stand von 19:23 kamen die Männer aus dem Remstal richtig in
Fahrt. Bis zur 54. Minute ließ der TSV keinen Gegentreffer zu und konnte sich durch Treffer von Lucas Mattheis und Felix Krazer, der in diesem Spiel mit 10 Toren bester Schütze war, eine
komfortable 19:27 Führung erspielen. Schlussendlich gab man das Spiel nicht mehr aus der Hand und gewann souverän mit 24:30.

Kommenden Samstag, den 26.11.2022 spielen die Remstal Thunder gegen den VfL Waiblingen 3. Hier geht es in heimischer Halle um wertvolle Punkte gegen den Tabellendritten.

Für den TSV 2 spielten:
B.Kordulla, Heinzelmann (Beide Tor);  Krazer (10), L.Mattheis (6), Köngeter (5), M.Mattheis (4/2), T.Kordulla (2), Wiedmann (1), Rogge (1),
Kolb (1), Baur

FOLLOW @kabine1