News

WSG ALLOWA - Siege für weiblichen Nachwuchs D1 und B2

Erstellt von Klaus Hinderer |

B2 mit zwei klaren Siegen in die Kreisligasaison gestartet.

 

Am vergangenen Donnerstag und Sonntag hieß es für die neu gegründete B2 der WSG ALLOWA nach langer und intensiver Vorbereitung in zwei Heimspielen auf Punktejagd zugehen. Dies gelang mit klaren Siegen gegen den TV Stetten mit 23:12 und gegen HSC Schmieden/ Oeffingen2 mit 29:15 sehr erfolgreich. Aufgrund der Tatsache, dass die B1 ihr erstes Bezirksligaspiel erst am 13.10.2019 hat, haben die Trainer die Chance genutzt und in beiden Spielen mit dem nahezu kompletten Kater viel gewechselt und ausprobiert. Besonders erfreulich war, dass sich auch Spielerinnen aus der C- Jugend mit guten Aktionen in die Torschützenliste eintragen konnten und sich sofort hervorragend ins bestehende Mannschaftsgefüge eingebracht haben.

Somit ist der Start mehr wie geglückt und nun wird es Zeit, dass auch die B1 ihr erstes Spiel bestreiten darf.

 

D1 gewann am Sonntag in Weilimdorf.

 

Zum zweiten Saisonspiel in der Bezirksklasse ging es für den Bad Girls Nachwuchs am Sonntagnachmittag nach Weilimdorf. In einem besonders vom Gegner körperlich hart aber fair geführtem Spiel mussten die Mädels der WSG ALLOWA viel einstecken und kräftig dagegenhalten. Das Spiel war über die gesamte Spielzeit ausgeglichen und bis zum Ende offen. Umso erfreulicher war dann der zum Schluss völlig verdiente 15:18 Auswärtssieg.

Somit befinden sich die Nachwuchshandballerinnen der WSG ALLOWA nun mit zwei gewonnen Spielen punktgleich mit der HSG Winterbach/Weiler auf dem ersten Tabellenplatz. Diesen gilt es nun in den kommenden Partien zu bestätigen und zu verteidigen.

 

 

FOLLOW @kabine1