News

WSG ALLOWA C-Jugend mit souveränem Auswärtssieg

Erstellt von Klaus Hinderer |

Einen souveränen Auswärtssieg konnte die weibliche C-Jugend vergangenen Samstag bei den Stuttgarter Kickers verbuchen. Unsere Mädels waren von Beginn an die überlegene Mannschaft und gingen schon in der 3. Spielminute mit 2:0 in Führung. Ihren Vorsprung konnten sie bis zur Halbzeitpause auf 13:6 ausbauen. Durch eine geschlossene Abwehrleistung und ein freies Aufspielen im Angriff baute der Bad Girls Nachwuchs den Vorsprung kontinuierlich aus und siegte am Ende deutlich mit einem 26:13. Beste Werferin auf Seiten der WSG war Lea Plewan mit 10 Toren, die auch vielversprechende Akzente in der Abwehr setzte, gefolgt von Evi Wiora mit 8 und Sonja Weller mit 5 Treffern. Ein großer Rückhalt war die von der D-Jugend ausgeliehene Torhüterin Sudenur Korkmaz, die durch ihre guten Paraden in 50 Minuten nur 13 Mal hinter sich greifen musste. Auch wenn der erste Sieg sehr vielversprechend ist bleibt noch einiges zu tun, um in der starken Bezirksliga einen guten Tabellenplatz zu erzielen. In der Tabelle konnten sich bisher nur 2 Mannschaften an der Spitze absetzen. Daher ist für die WSG ALLOWA noch alles offen. Entscheidend werden die Ergebnisse der nächsten Spiele sein. Hier wird sich zeigen in welche Richtung sich unsere C-Jugend bewegt. Hatten sie im ersten Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TV Stetten noch große Probleme mitzuhalten (22:9 Niederlage) so zeigte sich schon im 2. Spiel gegen den Tabellenzweiten Hbi Weilimdorf Feuerbach (18:13 Niederlage), das unsere Mannschaft auf Augenhöhe mit den direkten Ligakonkurrenten aus dem Remstal spielt. Mit Spannung wird nun das nächste Heimspiel am 17.11. um 15:00 Uhr gegen die HSG Winterbach Weiler erwartet.

Für die WSG spielten: Tabea Biber (1), Emilia Indof, Sudenur Korkmaz (Tor), Tamara Martin, Lea Plewan (10), Luana Riedlinger, Mona Stegmeier, Laura Weller (2), Sonja Weller (5), Evi Wiora (8)

FOLLOW @kabine1