News

Verkauf vom Mistelhimmel für Handballjugend

Erstellt von Klaus Hinderer |

Bei einer Baumfällaktion von zwei morschen Äpfelbäumen wurde festgestellt, dass auf den Bäumen zahlreiche Misteln vorhanden waren. Die Eigentümerin des Alfdorfer Blumenstüble, Heide Sauter, hatte die Idee die Misteln abzuschneiden und zum Verkauf zu Gunsten der Handballjugend anzubieten. Die Misteln hängen jetzt in Form eines „Mistelhimmels“ bei Heide im Blumenstüble und warten auf Käufer. Heide Sauter bietet die wunderschönen Misteln, die in der germanischen Mythologie symbolische Bedeutung haben und mittlerweile zu lokalen Weihnachtsbräuchen gehören, im Namen der Handballjugend an. Der gesamte Erlös der Verkaufsaktion kommt den jungen Handballspieler/innen zugute. Die Handballabteilung sagt Heide danke für die tolle Idee.

FOLLOW @kabine1