News

TSV Alfdorf/Lorch verliert letztes Spiel in Leonberg – 37:36

Erstellt von Klaus Hinderer |

Mit einem letzten Aufgebot – gerade mal 11 Akteure hatte Trainer Diederich zur Verfügung- reiste der TSV Alfdorf/Lorch am Samstag nach Leonberg/Eltingen zum letzten Spiel. Dominik Sos und Kevin Neumaier waren immer noch nicht einsetzbar. Es wäre durchaus ein Sieg oder zumindest ein Punkt möglich gewesen bei diesem Spiel, das quasi ohne Abwehr stattgefunden hat, wovon die Anzahl der 73 Treffer, die an diesem Abend gefallen sind, eindeutig zeugen.

Geschwächt wurde die Gastmannschaft zudem durch die Rote Karte, die Andi Maier in seinem letzten Spiel für Alfdorf/Lorch in der 48. Minute erhielt, nachdem er zuvor seine dritte Zweiminutenstrafe erhalten hatte. Maier hatte zu diesem Zeitpunkt acht Treffer erzielt und war hinter Jan Spindler, der im gesamten Spiel zehn Tore geworfen hatte, der auffallendste Torschütze im Auswärtsspiel.  

Alfdorf/Lorch war bis zur Halbzeit im wahrsten Sinne des Wortes ständig auf Ballhöhe mit der Spitzenmannschaft in der Liga. Bereits kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Shane Lauber das 40. Tor in 30 Minuten an diesem Abend zum 20:20 erzielt.

Die Gäste kamen besser aus den Kabinen und führten bis zur 39. Minute mit 25:26. Danach übernahm die Heimmannschaft wieder die Führung und gab sie bis zum Schluss nicht mehr her. Nach einem „Allerweltsfoul“ erhielt Andi Maier in der 49. Minute seine dritten zwei Minuten, was automatisch eine Rote Karte zur Folge hatte. Geschwächt im Angriff und in der Abwehr konnte man zwar noch drei Mal ausgleichen, aber zu einem Punktgewinn reichte es nach 60 Minuten dennoch nicht. Leonberg/Eltingen verwarf kurz vor Schluss noch einen 7-Mater, so dass auch danach noch ein Punktgewinn im Bereich des Erreichbaren gewesen wäre.

Somit gab es leider keinen richtig versöhnlichen Abschluss in dieser Runde, die von Verletzungen, Ausfällen und eben auch noch Corona geprägt war.

Alfdorf/Lorch spielte in folgender Aufstellung: Tom Plaschke im Tor, Hannes Bihler (2), Robin Schuster (6), Jan Spindler (10), Markus Bareiß (2), Jonas Reu, Lars Rauch (1), Robert Rinker (1), Shane Lauber (5), Andreas Maier (8), Aleksa Djokic (1)

FOLLOW @kabine1