News

Saison vorzeitg beendet für Benjamin Röhrle

Erstellt von Sascha Röhrle |

Die neue Saison hat noch gar nicht begonnen, da gibt es schon die erste Hiobsbotschaft für die Mannschaftsverantwortlichen aus Alfdorf.

Der 33 jährige Rückraumspieler musste sich letzte Woche nach mehreren Wochen mit Schmerzen im Knie einem operativen Eingriff unterziehen.

Bei diesem wurde ein Knorpelschaden im rechten Knie festgestellt . Der Eingriff fand in Markgröningen statt und verlief nach Plan. Jetzt heisst es erst einmal 2 Wochen Krücken ehe es dann wieder mit leichter Belastung weiter geht.

Bis das Knie jedoch wieder vollständig ausgeheilt ist und evtl. wieder an Handballsport gedacht werden kann werden noch 8-9 Monate ins Land ziehen.

Der Ausfall schmerzt alle beteiligten natürlich sehr und ist sportlich gesehen ein großer Verlust für die Qualität des Kaders. Jetzt heisst es für die Mannschaft noch enger zusammenzurücken um den Verlust zu kompensieren und die Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

FOLLOW @kabine1