News

M2 - Bezirksliga: TSV2 unterliegt in Hohenacker

Erstellt von Marcel Mattheis |

Am Sonntagnachmittag stand für die Männer 2 ein schweres Auswärtsspiel beim SSV Hohenacker/Neustadt an.Die Vorzeichen für dieses Spiel waren nicht die besten, da zum einen am Tag zuvor der Fasching in Lorch gefeiert wurde und zum anderen musste auf das geliebte Harz verzichtet werden. Nichts destotrotz hatten sich die Remstal Thunder einiges vorgenommen, da man die letzten Partien aus dem Kopf bekommen und endlich wieder auf die Siegerstraße zurückkehren wollte.

Das Spiel startete sehr ausgeglichen, die Remstal Thunder konnten durch eine gute Abwehrleistung die Schwierigkeiten mit dem Spielgerät ausgleichen. Und so entwickelte sich über die Spielstände 2:2, 4:4, 6:5 und 7:6 ein offener Schlagabtausch. Durch Fehler im Abschluss konnte sich der SSV aber einen Vorsprung bis zur Halbzeit von 14:10 erarbeiten. Anfang der zweiten Halbzeit konnten die Remstal Thunder nicht an die Leistungen in der ersten Halbzeit anknüpfen und der SSV konnte sich so über die Spielstände 16:11, 19:13, und 24:14 mit 10Toren bis zur 51 Minute absetzen. Die Partie endete mit dem Ergebnis 29:18 für den SSV Hohenacker/Neustadt.

Das nächste Spiel findet am 15.Februar um 20 Uhr gegen die Mannschaft der MTV Stuttgart in der heimischen Schäfersfeldhalle statt.Die Mannschaft von Trainer Köck freut sich über zahlreiche Unterstützung von der Tribüne und ist fest entschlossen die Punkte zuhause zu behalten.

Für den TSV2 spielten: Heinzelmann, Schmidmeier (beide Tor); Greiner (1), Schenker (4), Bopp (1), Bihler (6), Rogge, Kolb (2), Köngeter, L. Mattheis, Bareiß (1/1), Lauber (1), Wagner (2), Krazer

FOLLOW @kabine1