News

Enttäuschende Niederlage für die mJD

Erstellt von Kai Hartz |

Einen guten Start erwischten die Jungs vom TSV Alfdorf/Lorch gegen den 4. Platzierten SV Fellbach. Nach 2 Minuten lag die Mannschaft bereits mit 3:0 in Führung. Ab dann schlichen sich zunehmend mehr Fehler im Abwehr- und Angriffspiel ein und man brachte die gegnerische Mannschaft immer mehr in´s Spiel (8:7). Schon früh nahmen die Trainer die erste Auszeit, da die Mannschaft ihre Stärken kaum zeigten und die Unsicherheit durch die
körperlich betonte Abwehr der Fellbacher erkennbar war. Zur Halbzeit gingen die Mannschaften mit einem 10:11 in die Kabinen. In Halbzeit zwei wurde das Spiel nochmal deutlich hitziger, welches durch die lautarke Trainerbank der Fellbacher noch verstärkt wurde. Das bereits sehr körperlich betonte Spiel wurde immer ruppiger, womit die Alfdorf/Lorcher nicht gut umgehen konnten. Von den eigentlichen Stärken wie dem mannschaftlichen Zusammenhalt, der Schnelligkeit im Umschaltspiel und der bärenstarken Abwehr zeigte unsere Mannschaft im Spiel gegen den SV Fellbach deutlich zu wenig. Und so ging das Spiel in Fellbach völlig unerwartet mit 25:20 verloren.
Die Freude über den 2. Tabellenplatz blieb leider nur von kurzer Dauer und das Team ordnet sich erneut hinter Bittenfeld und Schmiden/Oeffingen auf den 3. Platz ein. Es ist ein ärgerlicher Punktverlust zumal wir deutlich unter unseren Möglichkeiten gespielt haben. Jetzt müssen wir uns auf die verbleibenden 3 Spiele konzentrieren. So ein Patzer darf uns nicht noch einmal passieren

Trainer: Spenny
Für Alfdorf / Lorch spielten: Tom Bareiß (3/1), Felix Daubner (5/1), Tizian Daubner (Tor), Simon Eckert (3), Luca Köpf, Lenny Maier (1), Josip Nanz (4),

FOLLOW @kabine1