Männer2

Bezirksliga

Hinten v.l.: Max Fritz, Jannik Bihler, David Rogge, Maximilian Köngeter, Stephan Schenker, Simon Kainz

Mitte v.l.: Hannes Bihler, Felix Krazer, Max Kinkel, Marvin Bopp, Trainer Frank Köck

Vorne v.l.: Julian Pretzler, Christian Kolb, Lucas Mattheis, Jens Heinzelmann, Shane Lauber, Clemens Greiner, Marcel Mattheis

Es fehlen: Tobias Langer, Simon Bareiss, Co-Trainer Fabian Schwab

M2-BL: Remstal Thunder weiterhin Tabellenführer

Erstellt von Marcel Mattheis |

Am dritten Spieltag der laufenden Bezirksligasaison, war der TSV Alfdorf/Lorch 2 zu Gast beim TV Oeffingen 2. Beide Teams kamen gut in die Partie und es war von Beginn an ein offener Schlagabtasch. Keines der beiden Teams konnte sich absetzen. Zur Halbzeit konnte der TSV nur einen 1 Tore Vorsprung verbuchen. In der Pause hat Trainer Frank Köck dann doch die richtigen Worte gefunden. Der TSV kam konzentriert und selbstbewusst aus der Kabine und durch eine gute Torhüterleistung konnte man sich bis zur 43 Minute mit 5 Toren absetzen. Doch die Gastgeber ließen nicht locker und kämpften sich noch einmal auf 3 Tore heran. In der hitzigen Schlussphase behielt der TSV Alfdorf/Lorch 2 jedoch die Nerven und konnte so einen 32:34 Sieg verbuchen und setzt sich jetzt vorerst einmal an der Tabellenspitze ab.

Kommende Woche, am Samstag 05.10.16 um 18:00 Uhr, empfängt der TSV den SV Hohenacker-Neustadt zuhause in der Schäfersfeldhalle.

Für den TSV2 spielten: Schmidmeier, Langer (beide Tor), Greiner (5), Neumaier (6), Schenker (4), M.Mattheis (2), Bihler (6), L.Mattheis, Kainz, Kolb (1), Köngeter, Bareiß (7), Lauber (3)

FOLLOW @kabine1