Männer2

Bezirksliga

Hinten v.l.: Max Fritz, Jannik Bihler, David Rogge, Maximilian Köngeter, Stephan Schenker, Simon Kainz

Mitte v.l.: Hannes Bihler, Felix Krazer, Max Kinkel, Marvin Bopp, Trainer Frank Köck

Vorne v.l.: Julian Pretzler, Christian Kolb, Lucas Mattheis, Jens Heinzelmann, Shane Lauber, Clemens Greiner, Marcel Mattheis

Es fehlen: Tobias Langer, Simon Bareiss, Co-Trainer Fabian Schwab

Männer 2 - BK: Zweite lässt wichtige Punkte im Aufstiegskampf liegen

Erstellt von Marcel Mattheis |

Die Männer des TSV Alfdorf/Lorch 2 mussten sich gegen den besser auftretenden SV Hohenacker Neustadt 2 mit 27:22 (14:9) geschlagen geben.

Die ersten Minuten gehörten den Männern des TSV, hier konnte man anfangs mit einer soliden Abwehrleistung und einer schnellen zweiten Welle die Führung für sich erspielen. Jedoch war es beim 5:6 in der 15 Spielminute die letzte Führung des TSV. Zu oft scheiterte man vor dem Tor, sodass sich Hohenacker-Neustadt bis zur Halbzeit eine 5-Tore Führung ausbaute(14:9).

In der Halbzeit Pause schien es, als hätte Trainer Klaaßen die passenden Worte gefunden. Kurzzeitig ging ein Ruck durch die Mannschaft, dass man zur 37 Spielminute bis auf 2 Tore aufholte (14:12). Im weiterem Spielverlauf fiel das Tore verwandeln erneut schwer, wodurch man sich schließlich zum Schlusspfiff mit 27:22 geschlagen geben musste.

Im nächsten Spiel am 10.03. treten die Männer der Remstal Thunder gegen den MTV Stuttgart an.

Für den TSV spielten: Heinzelmann , Langer (beide Tor); M. Mattheis (2), Bareiß (5), Schenker (2), Krazer, Rogge (1), L.Mattheis (1), Kainz, J.Bihler (3), Kolb, Cibis (2), Lauber (6)

FOLLOW @kabine1