Männer2

Bezirksliga

Hintere Reihe v. l.: Fabian Schwab, Max Fritz, Hannes Bihler, Stephan Schenker, Nils Wagner, Maximilian Kinkel

Mittlere Reihe v. l.: Marvin Bopp, Maximilian Köngeter, Felix Krazer, David Rogge, Simon Kainz

Vordere Reihe v. l.: Clemens Greiner, Philipp Schmidmeier, Tobias Langer, Marcel Mattheis

Es fehlen: Christian Kolb, Jens Heinzelmann, Jonas Kinkel, Lucas Mattheis

M2 – Bezirksliga: Remstalthunder verpassen Heimsieg

Erstellt von Marcel Mattheis |

Am vergangenen Samstag empfingen die Remstalthunder den MTV Stuttgart in der neuen Alfdorfer Halle. Das Ziel war klar, die negativ Serie zu beenden und zu vermeiden in den Abstiegskampf reinzurutschen. Die Gäste reisten jedoch mit fünf Siegen in Folge im Rücken an.

Von Beginn an wurde klar, dass dies ein umkämpftes Spiel auf Augenhöhe werden würde. Die erste zwei Tore Führung gab es erst in der 14. Minute durch Lucas Mattheis zum 7:5. Die Gäste blieben aber weiterhin konzentriert und es entwickelte sich ein Kopf an Kopf Rennen. Kurz vor der Pause trafen die Stuttgarter zur Führung und zum 14:15 Halbzeitstand.

Auch nach dem Wiederanpfiff bleib das Spiel weiterhin eng. Dennoch konnten die Thunder sich bis zur 44 Minute einen vier Tore Vorsprung erarbeiten (22:18). Anschießend jedoch verloren die Gastgeber die Leichtigkeit im Angriff und ermöglichten es den Gästen sich zurück zu kämpfen, zum 23:23 in der 53. Minute. In den letzten Minuten konnte sich kein Team mehr einen Vorsprung erkämpfen und Simon Kainz markierte 50 Sekunden vor Schluss den letzten Treffer des Spiels zum 25:25.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge ist der Punktgewinn ein Schritt in die richtige Richtung, jedoch wäre definitiv mehr drin gewesen für die Remstalthunder. Kommenden Samstag, den 04.12.2021, 17:45 Uhr geht es zum Auswärtsspiel nach Fellbach.

Für den TSV spielten:

Schmidmeier, Heinzelmann, Langer (alle Tor), Schenker(3), Kutschera(4/2), Rogge(2), Kainz(1), L. Mattheis(4), Köngeter(1), Krazer(4/1), Fritz(2), Wagner(4)

 

FOLLOW @kabine1