Männer2

Bezirksliga

Hinten v.l.: Max Fritz, Jannik Bihler, David Rogge, Maximilian Köngeter, Stephan Schenker, Simon Kainz

Mitte v.l.: Hannes Bihler, Felix Krazer, Max Kinkel, Marvin Bopp, Trainer Frank Köck

Vorne v.l.: Julian Pretzler, Christian Kolb, Lucas Mattheis, Jens Heinzelmann, Shane Lauber, Clemens Greiner, Marcel Mattheis

Es fehlen: Tobias Langer, Simon Bareiss, Co-Trainer Fabian Schwab

Männer 2 - BK: TSV2 schlägt die HSG Winterbach/Weiler mit 39:26

Erstellt von Marcel Mattheis |

Bild: Topscorer Heinzelmann (Nr. 32)

Die zweite Männermannschaft konnte sich vergangenen Sonntag für den verlorenen Punkt in Winterbach revanchieren, durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten beide Punkte in Alfdorf behalten werden.
Vor dem Spiel war jedem Spieler die Lust zu Siegen anzumerken. Doch besonders konnte man dies bei unserem Torhüter Jens Heinzelmann sehen, der sich auch gleich als Spieler der ersten Halbzeit feiern lassen konnte. Er erzielte als Torwart 21 der 21 geschossenen Tore für Alfdorf/Lorch. Mit einem Zwischenstand von 21:15 ging es dann auch in die Kabine.

Nach einer Ansprache von Trainer Klaaßen beteiligten sich in der zweiten hälfte auch noch andere Spieler am Ausbau des Spielstands. Über die Spielstände 26:19, 30:21, 37:24 konnte die junge Truppe ein völlig verdienten 39:26 Heimsieg einfahren.
Nächsten Sonntag (17.02.) geht es dann auswärts um 12:00 Uhr gegen die SV Hohenacker/Neustadt wo ein weiterer Sieg Pflicht ist, um im Titelrennen weiterhin vorne mit dabei zu bleiben.

Für den TSV spielten: Heinzelmann (21), Langer (Tor); Schenker (3), H.Bihler (4), Rogge (1), Kainz, J.Bihler (2), Kolb, Cibis, L. Mattheis (4), Krazer, Lauber (4), M.Mattheis

FOLLOW @kabine1