Männer2

Bezirksliga

Hinten v.l.: Max Fritz, Jannik Bihler, David Rogge, Maximilian Köngeter, Stephan Schenker, Simon Kainz

Mitte v.l.: Hannes Bihler, Felix Krazer, Max Kinkel, Marvin Bopp, Trainer Frank Köck

Vorne v.l.: Julian Pretzler, Christian Kolb, Lucas Mattheis, Jens Heinzelmann, Shane Lauber, Clemens Greiner, Marcel Mattheis

Es fehlen: Tobias Langer, Simon Bareiss, Co-Trainer Fabian Schwab

Männer 2 - BK: Zweite siegt im Lokalderby gegen Welzheim 26:25

Erstellt von Klaus Hinderer |

Beim Welzheimer Waldderby bezwang die zweite Mannschaft aus Alfdorf und Lorch am Samstagnachmittag in der Schäfersfeldhalle die TSF Welzheim knapp mit 26:25.  Mit diesem Sieg untermauerte  das Team von Trainer Jens Klaaßen ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte und spielt weiterhin um den Aufstieg in die Bezirksliga mit.

Das Hinspiel konnte der TSV souverän gewinnen, doch das Rückspiel sollte eine spannende Partie werden. Der TSV erwischte den besseren Start und konnte sich schnell mit drei Toren absetzen. Durch eine konzentrierte Abwehr und ein gut aufgelegtes Torhütergespann wurde der Vorsprung zur Halbzeit auf vier Tore ausgebaut. Nach der Pause erwischten die Gäste aus Welzheim den besseren Start und konnten sich auf zwei Tore herankämpfen. Der TSV brauchte gut zehn Minuten um sich wieder zu fangen. Welzheim schaffte in der Folge sogar den Anschlusstreffer. Es war ein Hin und Her, doch die Hausherren bewahrten kühlen Kopf und konnten die Führung bis zur letzten Minute behaupten. Jannik Bihler machte mit dem letzten Tor den Sieg der Gastgeber klar. Welzheim konnte ganz zum Ende des Spiels noch einmal verkürzen doch der TSV Alfdorf/Lorch gewann das Spiel knapp mit 26:25 und bleibt somit oben im Kampf um den Aufstieg dabei.

Für den TSV spielten : Langer und Heinzelmann im Tor, Schenker, H.Bihler (7), Rogge, J.Bihler (3), Kolb (1), Schwab, L.Mattheis (1), S.Bareiß (6), Krazer, Lauber (5), M.Mattheis, Wagner (1)

 

 

FOLLOW @kabine1